Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2016 angezeigt.

Nordsee

"I dig my toes into the sand
The Ocean looks like a thousand diamonds
Strewn across a blue blanket
I lean against the wind
Pretend that I am weightless
And in this moment I am happy" - Incubus - 











Venner Moor

An einem frühen Sonntag Morgen zog ich los und drehte eine kleine Runde durch das Venner Moor, ganz in der Nähe von Münster.
Zahlreiche kleine Wanderwege durchkreuzen das Gebiet von ca. 148 ha quer durch den Wald. Und so früh am Morgen hat man auch noch seine Ruhe.
Also Wanderschuhe an und los.
Einmal außen rum, mitten drin durch, von links nach rechts und weiter oben wieder zurück und dann unten lang, wieder nach oben und wieder rechts und runter und zurück zum Auto. Beste Wegbeschreibung ever. 8-)









So lässt sich der Sonntag gut starten. 

..Käthe

Stadtlichter Unna 2016

Momentan findet auf dem Alten Westfriedhof in Unna wieder die Aktion "Stadtlichter" statt. Wie auch im letzten Jahr bin ich wieder dort gewesen und fand es bezaubernd schön. 
Hier ein paar Eindrücke (sorry für die Quali, alles mit Handy geschossen): 






..Käthe

WiM 2016 - Warsteiner internationale Montgolfiade

Jedes Jahr findet in Warstein die Internationale Montgolfiade statt - ein Heißluftballon-Festival sozusagen. In diesem Jahr habe ich es endlich geschafft, mal vorbeizuschauen. 
Die Anfahrt ist etwas langwierig, wer sich also auch auf den Weg machen möchte, sollte dies früh angehen, da es hier in Richtung Festgelände zu ordentlichen Staus kommt.  Der Eintritt ist frei - lediglich die Parkgebühr beläuft sich auf 5€, was ich vollkommen fair finde.  Auf dem Festgelände geht es fast wie auf einer Kirmes zu. Viele Fressbuden, Schießbuden und Karussells. 
Nach einer Pommes- und Bierstärkung ging es dann Richtung Startwiese. Ich muss schon sagen, es ist wirklich sehr beeindruckend, wie diese Ballons da dicht an dicht gedrängt wachsen und aufsteigen.




Zwischendrin entdeckt man dann auch ein paar schöne Sonderformen, wie hier die Pott's Flasche. 

Ein wirklich schöner Tag. Kann man mal gesehen haben, wenn man in der Nähe ist.

..Käthe

Echo Bloom

Donnerstag ist Spatz&Wal-Zeit. Da spielen nämlich immer kleine Bands aus der ganzen Welt. Manch einer geht hin, um ein Bierchen mit jemandem zu trinken, den er schon viele Jahre nicht mehr gesehen hat (was ich nicht verstehen kann, da man sich für so einen Anlass besser woanders unterhalten kann, aber gut). Manch einer geht tatsächlich wegen den Bands hin. Und mit viel Glück sind richtig kleine Perlen dabei. So z.B. Echo Bloom aus New York. 
Ohne große Erwartungen bestellte ich mir ein Astra und wartete auf das Konzert. Und ich wurde nicht enttäuscht. 4 unglaublich sympathische und authentische Musiker machten da vorne ihr Ding und hauten mich ein wenig vom Stuhl. Die Verbindung zum Publikum war sofort hergestellt. Die Message - wir erzählen euch unsere Geschichten - sofort übermittelt.  Das der Großteil ob des schönen Wetters draußen im Biergarten saß und drinnen nur knappe 10 Menschen waren, machte das ganze nur noch intimer und schöner. 
Der herumgereichte Hut, von dem nieman…

Barcelona again.

Beruflich ging es für mich mal wieder nach Barcelona.  Aufgrund der kurzen Zeit blieb keine Zeit für eine Tour. 
Ein paar kleine Dinge habe ich aber trotzdem eingefangen und die möchte ich euch nicht vorenthalten: 

..Käthe

Kleiner Haul

Diese Woche war ich ein klein wenig shoppen.  Fangen wir mit einem kleinen DM-Einkauf an: 

Hipster-Smoothie: Bäh. Nicht kaufen! Musste ich nach zwei Schlucken wegschütten.
Roobar: Die liebe Kati vom Blog Katerlina mag sie sehr gerne und da wollte ich das auch mal kosten. Habe es in zwei Sorten gekauft - Maulbeere und Chia. Beide haben mir leider mal so gar nicht gemundet. Kaufe ich auch nicht mehr (Sorry Kati ^^).
NYX: Matte Lipstick in der Farbe Merlot. Tja. Ich war sehr guter Dinger und hoher Erwartung. Auch hier wurde ich enttäuscht. Die Verpackung ist unfassbar billig und fällt gefühlt bald auseinander. Der Lippenstift bleibt nicht oben, wenn man ihn rausgedreht hat, dadurch macht es den sowieso schon schwierigen Auftrag noch komplizierter. Die Farbe an sich ist schön. Ich trage ihn tagsüber nur ganz leicht auf. Mehr lohnt sich irgendwie auch nicht, da er eh nicht lange auf den Lippen bleibt :-/ Absoluter Fehlkauf leider für mich und im Vergleich zu meinem geliebten Twig von Mac e…

Rund um die Wewelsburg

Nach dem kleinen Reinfall mit der Zugspitze wollte ich nicht lange um die verpasste Wanderung trauern und suchte direkt nach dem nächsten Fleckchen Erde, das es zu entdecken hieß. Auf dem Weg zur Muddi komme ich immer auf der A44 an der Wewelsburg vorbei - Deutschlands einzige Dreiecksburg. Also suchte ich dort nach schönen Wanderungen.  Fündig wurde ich auf der Seite outdooractive.com Ein schöner Rundweg, nicht zu kurz, nicht zu lang, genau das richtige für einen schönen Sonntag.  Eine genaue Wegbeschreibung spare ich mir mal an dieser Stelle, die findet ihr ja oben unter dem Link. Falls ihr sie trotzdem haben wollt, lasst es mich wissen, dann ergänze ich das noch.  Da ich chronisch an mangelndem Datenvolumen leide, habe ich mir auf Empfehlung meines Chefes außerdem die App "OsmAnd" heruntergeladen. Diese zeigt nicht nur öffentliche Straßen, sondern auch kleine Wege an. Und arbeitet offline *yeah* Somit bin ich auch unterwegs gewappnet und kann zukünftig den richtigen …

Osnabrück

Ausflug, Ausflug, Ausflug :-)
Ab in den Zoo. In einen schönen. Nach Osnabrück. Herzensstadt. 
Ich war vor einigen Jahren schonmal dort. Im tiefsten Winter, knackig kalt, kaum Tiere. Diesmal war das Wetter sehr angenehm. Nicht zu warm. Also genau richtig für so einen Ausflug.   So ging es also mit samt der Familie meiner besten Freundin los.
Der Zoo ist echt empfehlenswert. Schön groß, es verläuft sich dadurch gut - außer im Eingangsbereich. Als Familie mit Kindern hat man dort so viele Möglichkeiten. Es gibt einige Mampfecken und Spielplätze mit super tollen Schaukeln (musste ich natürlich ausprobieren, weil Schaukeln schließlich fetzt!). Aber auch ohne Kinder ist der Zoo einen Besuch wert. Es gibt viele Themenländer mit den unterschiedlichsten Tieren. Die großen Gehege können meist von mehreren Seiten eingesehen werden. Dadurch kommt es auch nicht zu großem Gedränge. Der Zoo liegt mitten im Wald. Man hat viele Wege und Brücken, über die man laufen kann und von denen aus man immer wi…